253 Treffer:
61.Leben und Werk  IV. Farbige Bildwelten mit fauvistischen Anklängen Impressionismus und Japonismus, für den Macke sich ebenfalls begeistert, befreien ihn von den Traditionen. Trotzdem spürt er, dass hier nicht der… 
62.Leben und Werk  II. Ausbildung, künstlerische Anfänge Am 3. Januar 1887 wird August Robert Ludwig Macke in dem kleinen Ort Meschede in der westfälischen Provinz geboren. Seine beiden Schwestern Auguste und… 
63.Home  DAS BESONDERE KUNSTWERK August Macke Frau im Garten, 1911 › mehr Informationen  
64.Ausstellung August Macke  Die Etagenpläne des ehemaligen Wohn- und Atelierhauses von August Macke können Sie hier downloaden.  
65.Forschung  Nr. 61 August Macke und Freunde – Begegnung in Bildwelten, 2017 Nr. 60 Schießbude und Irrenhaus – Die Mappenwerke von Max Beckmann 1919 – 1922, 2015 Nr. 59 Ernst Moritz Engert… 
66.Partner des Museums - MITGLIEDSCHAFTEN MITGLIEDSCHAFTEN ICOM Deutschland e. V. 
 www.icom-deutschland.de Deutscher Museumsbund e. V. 
 www.museumsbund.de Arbeitskreis „Moderne im Rheinland“ e. V. 
 … 
67.Ausstellung August Macke  Für die Finanzierung der Ausstellung im Wohn- und Atelierhaus August Macke danken wir der NRW-Stiftung.  
68.Sonderausstellung - FÖRDERER DER AUSSTELLUNG FÖRDERER DER AUSSTELLUNG Die Ausstellung wird gefördert durch Dr. Til Macke, den LVR Landschaftsverband Rheinland und die Stiftung Kunst der Sparkasse in Bonn.  
69.Feiern und Vermietung  Sie haben Interesse an der Anmietung unserer Räume. Sprechen Sie uns an! T 0228 655531 oder per E-Mail buero@august-macke-haus.de  
70.Museumscafé  Öffnungszeiten des Museumscafés Do 12.00 – 18.00 Uhr Fr 12.00 – 17.00 Uhr Sa, So und Feiertage 11.00 – 17.00 Uhr Bitte beachten Sie, dass das Museumscafé auch ohne Eintrittskarte zum Museum… 
Suchergebnisse 61 bis 70 von 253