CORONAREGELN

IM MUSEUM AUGUST MACKE HAUS


MASKE TRAGEN
Bitte tragen Sie zum Schutz Ihrer Mitmenschen eine Mund-Nasen-Maske. 

ABSTAND HALTEN
Halten Sie min. 1,5 Meter Abstand zu allen Personen, 
die nicht in Ihrem Haushalt leben. 

KEINE ANSAMMLUNGEN
Vermeiden Sie gruppenähnliche Ansammlungen und warten Sie 
gegebenenfalls,
bis Sie bestimmte Räume oder Bereiche betreten können.

ATEMHYGIENE EINHALTEN
Husten und niesen Sie in ein Taschentuch oder Ihre Armbeuge.

HÄNDE WASCHEN
Waschen Sie regelmäßig mindestens 20 Sekunden Ihre Hände 
und nutzen Sie unsere Desinfektionsmittelspender.

 

Bitte beachten Sie die derzeit
geltenden Regeln für Bonn. 

Inzidenz Stufe 3 (50–100) 
– Terminbuchung
– einfache Rückverfolgbarkeit
– Hygienereglungen
    (Maske, Abstand, etc.)
– eine Person auf 20 m²
– keine Führungen

ANMELDUNG ZUM BESUCH
DES MUSEUMS AUGUST MACKE HAUS


Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein Museumsbesuch nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Bitte melden Sie sich daher mit Ihrem Wunschtermin unter buero(at)august-macke-haus.de oder telefonisch unter 0228 655531 an. Sie erhalten eine Terminbestätigung.

Nach der Coronaschutzverordnung müssen Sie beim Betreten des Museums August Macke Haus eine ›Erklärung zum Infektionsschutz und zur Erfassung relevanter persönlicher Daten nach § 4a CoronaSchVO NRW‹ ausfüllen. Bitte bringen Sie dieses Formular ausgedruckt und ausgefüllt zu Ihrem Besuch mit.


• Bitte beachten Sie:
 Pro BesucherIn ist jeweils ein Anmeldevorgang notwendig.

• Bitte melden Sie Ihren Besuch rechtzeitig, mindestens 2 Tage vorher an.


Falls das Anmeldeverfahren für Ihren Besuch am Folgetag bereits geschlossen sein sollte oder Sie technische Probleme haben, ist grundsätzlich auch eine Anmeldung vor Ort an der Kasse möglich. Der Nachweis eines negativen Testergebnisses, einer vollständigen Impfung oder einer überstandenen Infektion mit SARS-CoV-2 ist nicht erforderlich.